Danke an die WN-Leser:innen!

1000 Hügel e.V. und drei weitere Initiativen bzw. Organisationen wurden für die traditionelle Spendenaktion der Westfälischen Nachrichten ausgewählt. „Dennoch finden sich in diesen schweren Zeiten Zeichen der Hoffnung, Menschen, die sich für andere engagieren, die helfen, wo niemand anders hilft. Diese zu unterstützen, ist Ziel der traditionellen Spendenaktion der Westfälischen Nachrichten in der Vorweihnachtszeit.“ so die beiden Verleger Dr. Bendikt Hüffer und Dr. Eduard Hüffer zum Auftakt der Spendenaktion.

Begleitet wurde die Aktion durch zahlreiche Veröffentlichungen rund um unser Engagement. Hier findet Ihr die Artikel und die Links zum Nachlesen. Herzlichen Dank an dieser Stelle auch an Daniela Allendorf aus der Lokalredaktion, die uns professionell begleitet hat.

Herzlichen Dank an die WN und an die wunderbaren und großzügigen Spender:innen! Vier Projekte standen bei der WN-Weihnachtsspendenaktion zur Auswahl. Unter den Stichwörtern „Obdachlose“, „Räder für Geflüchtete“, „Näherinnen“ und „Ruanda“ konnte entweder für ein bestimmtes Projekt gespendet werden oder die Spende floss in einen gemeinsamen Topf, der dann durch 4 geteilt wird.

So ist die unglaubliche Summe von 55.000€ für 1000 Hügel e.V. zusammen gekommen und sind überwältigt, sprachlos und unendlich dankbar für diese hohe Spendensumme! An alle Spender:innen: DANKE! Das ist unglaublich viel Geld und hilft unseren Projekten enorm weiter – wir werden hier transparent auf diesem Blog darüber berichten, wie die Spenden nachhaltig und sinnvoll eingesetzt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s