Hipsterbag & Co

Wir haben für Ruanda genäht. Schöne Hipsterbags und Beutel sind es geworden. „Hipsterbag & Co“ weiterlesen

Wohnheim

Kleine Impression zu Mubuga, Ruanda und ein paar Gründe, warum wir das Mädchenwohnheim bauen wollen.  „Wohnheim“ weiterlesen

Alle Infos auf einem Blick

Gestern wurde ich gebeten Infomaterial rund um das Wohnheim bereit zu stellen, „Alle Infos auf einem Blick“ weiterlesen

Kleines Update

In den vergangenen 4 Monaten hat sich schon einiges getan für das neue Mädchenwohnheim in Mubuga. Es gab Sponsorenläufe „Kleines Update“ weiterlesen

Etwas über 22%!

Liebe Leute, es ist mal wieder an der Zeit laut DANKE zu rufen. Die Unterstützung „Etwas über 22%!“ weiterlesen

Ein Zuhause für 100 Mädchen

Ostbevern –
Drei Wochen der Sommerferien verbrachte Familie Frönd, neben den Eltern Janine und Jan-Dirk waren auch die neunjährige Clara und die elfjährige Hannah mit dabei, in Ruanda. Gemeinsam machten sie sich ein Bild von den Lebensverhältnissen vor Ort und dem Stand des Ziegenprojekts.

wn-8-10-2016

 

„Ein Zuhause für 100 Mädchen“ weiterlesen