In the jungle…

Der Berg ruft! Mount Bisoke liegt im Norden Ruandas, im Virunga-Nationalpark. Berühmt für die Berggorillas und Dian Fossey. Die Permission für die Gorillas kostet 1500$ – den Bisoke Vulkan hingegen gibts hingegen schon für nen schmalen Euro. Man kann mit etwas Glück Gorillas treffen, aber bei dieser Tour kommt es darauf an, den Berg zu erklimmen (oder in meinem Fall es zu überleben…).
Ich würde ja gerne erzählen, wie traumhaft schön der Anblick von ganz oben ist. Wie herrlich mystisch der Vulkansee glänzt und welch tolles Gefühl es ist, wenn man es denn bis oben geschafft hat. Würde ich gerne, aber Sauerstoffmangel, schwarze Punkte vor den Augen und mein Kreislauf haben mich bei etwas über 3000m ausgeknockt… ist zwar schade, aber ich vertraue meinem Körper, der mir die passenden Warnsignale gesendet hat. Zuhause gibts keine Berge und ich bekam schlicht kaum noch Sauerstoff. Es schafft etwa nur die Hälfte jeder Gruppe ganz nach oben, das Ganze ist auch wirklich kein Kindergeburtstag… Ein paar Tage nach unserem Ausflug dorthin, hat man mir erzählt, dass dort vor wenigen Tagen beim Aufstieg jemand gestorben ist… #hättemanmirauchgernevorhersagenkönnen
Für alle Hiking-, Natur oder Jungle-Fans kann ich es trotzdem wärmstens empfehlen. Ein Versuch ist es allemal Wert! Alleine dieses Jungle-Feeling in einer wunderschönen, einzigartigen Natur! Und dazu das Konzert der Vögel, Affen und Insekten – einfach traumhaft schön!  #whatawonderfulworld #Iloveit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s