Corona Update: erstmal kein erneuter Lockdown in Ruanda

In der vergangenen Woche wurden zwei Märkte in Kigali geschlossen. Die Hygiene- und Abstandsregeln wurden nicht eingehalten und unter den Marktverkäufern hat sich das Virus rasant ausgebreitet.

Neben den Märkten wurden auch ganze Gebäudekomplexe mit diversen Geschäften gereinigt und desinfiziert und das Personal flächendeckend getestet.

Fotos: André Rugema

Die Bemühungen und Maßnahmen die getroffen werden, sind sehr bemerkenswert. Doch durch zunehmenden Leichtsinn und schwindende Aufmerksamkeit verbreitet sich das Virus stetig.

Der Markt Anfang August
Der Markt heute

Heute wurde bekannt, dass sich 7 Personen derzeit in einem sehr kritischen Zustand befinden und intensivmedizinisch versorgt werden. Der jüngste Patient ist 22 Jahre alt.

Dieses Video gibt einen interessanten Einblick in eines der Behandlungzentren – dem Kanyinya Centre in Kigali.

Am 25.8.2020 wurden die höchsten Fallzahlen gemeldet. Von den 231 neuen Fällen kommen alleine 196 von den Märkten in Kigali.

Bei einer Kabinettssitzung am Mittwoch, 26.8.2020 in Kigali wurden neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung von Covid-19 ergriffen. So gilt die Ausgangssperre nun von 19.00 bis 05.00 Uhr (bisher 21:00 – 5:00 Uhr) und Bars in Restaurants und Hotels bleiben geschlossen.

Öffentliche Verkehrsmittel zwischen Kigali und anderen Provinzen sind verboten. Privater Transport ist erlaubt. Angesicht der steigenden Zahlen war schon ein erneuter lockdown befürchtet worden.

Bisher war häusliche Quarantäne keine Option, die betroffenen Personen mussten in Quarantänestationen oder bestimmten Hotels untergebracht werden. Mittlerweile kommt ein Konzept zum Einsatz, mit deren Hilfe die häusliche Quarantäne unter bestimmten Voraussetzungen ermöglicht wird.

Was gibt es sonst Neues?

In allen 4 Provinzen gibt es jetzt mindestens ein PCR Labor für die Tests. In Ruhengeri im Norden des Landes wurde diese Woche ein Labor eingerichtet.

In Kigali wird eine neue Hygieneschleuse getestet, die nicht nur desinfiziert, sondern auch die Temperatur misst.

Fotos: André Rugema

Vielleicht eine gute Option für Schulen, die seit März geschlossen sind. Eine Öffnung war für September geplant, doch bisher ist kein Datum und kein Konzept bekannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s