Umbau bei Mama Courage

Nachdem uns der Lockdown im Juli und August ganz schön ausgebremst hat, geht’s umso flotter und motivierter weiter. An unserem Projektstandort in Bugesera wird fleißig gebaut und renoviert. Unter anderem werden neue Toiletten und Waschbecken gebaut, um für etwa 50 Personen angemessene hygienische Räume zu haben.

Für den barrierefreien Zugang bauen wir eine Rampe, damit der etwas höher gelegene Klassenraum gut zu erreichen ist.

In den kommenden Tagen kommen Tafel, Stühle, Tische und natürlich die Nähmaschinen.

Und dann kann es auch schon losgehen mit der Ausbildung von jungen Teenagermütter zur Näherin. Damit die jungen oft alleinerziehenden Mütter in Ruhe lernen können, werden ihre nicht schulpflichtigen Kinder direkt im Haus betreut.

Der Kinderbereich mit eigenem Bad wird aufgehübscht und es gibt auch Matratzen zum Ausruhen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns weiter unterstützt. Die Kinder könnten zum Beispiel noch Spielgeräte und Spielzeug gebrauchen. Auch wäre eine (dauerhafte) Spende für gesundes Frühstück toll, davon können wir dann Obst und Milch für die Kinder kaufen.

Um ein erstes Einkommen aus den genähten Produkten generieren zu können, möchten wir ein Shop / Show Room direkt an der Hauptstraße aufstellen. Auch dafür benötigen wir noch Hilfe.

Show Room (geplant)

So können Sie helfen:

Spielzeug (einmalig) 250€

Spielgeräte im Garten (einmalig) 600€

Gesundes Frühstück (dauerhaft) 150€ /Monat

Show Room (einmalig) 2500€

Zur Spende. Betreff „Mama Courage“

Herzlichen Dank an alle Unterstützer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s