1000 Dank!

Vielen Dank für die Spenden, die uns im Laufe des Jahres, besonders rund um Weihnachten und nach unserem Zeitungsbericht über Mama Courage erreicht haben!

Da wir von einigen Spender:innen leider nicht wissen, wie wir uns persönlich bedanken können, möchten wir diesen Blog dazu nutzen:

Vielen herzlichen Dank für die finanzielle Zuwendung aber auch für das Vertrauen in unsere Arbeit!

Ihr gebt uns die nötige Unterstützung für die Projekte, denn wir sind als kleiner Verein auf Spenden und Zustiftungen angewiesen.

Warum jede Spende wichtig ist

Mit Eurer Spende sind wir in der Lage, weitere Gelder von anderen Vereinen und Stiftungen zu beantragen und diese von unseren Projekten zu überzeugen. Diese Förderer unterstützen mit den eigenen Mitteln die Finanzierung der Projekte. Ein nicht unerheblicher Eigenanteil ist in den meisten Fällen die Bedingung einer Förderung. Eure Spende ist also sehr wichtig! Sie bildet die Grundlage für die Projekte, Projektfinanzierung und ermöglicht die Umsetzung und Weiterentwicklung.

Für diejenigen, die uns noch nicht lange kennen, Fragen oder Bedenken haben, stellen wir die Arbeit von 1000 Hügel e.V. im Sinne der Transparenz einfach noch einmal vor:

Wie arbeiten wir?

Unsere Arbeit im Vorstand erfolgt 100% ehrenamtlich und niemand aus unserem Verein bekommt eine Aufwandsentschädigung oder Ehrenamtspauschale. Alle Reisen zu den Projekten werden privat bezahlt. Unsere Verwaltungskosten für z.B. Versicherung, Website etc. liegen bei unter 3%. Diese Kosten werden über die Mitgliedsbeiträge getragen, so dass alle Spenden in die Projekte gehen.

Unsere Partner vor Ort sind eingetragene und anerkannte Vereine. Sie setzen die Projekte partizipativ und eigenverantwortlich um – ganz im Sinne einer nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe.

Was machen wir und warum?

Bei der Entwicklung und Umsetzung unserer Projekte orientieren wir uns an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen – den Sustainable Developmemt Goals.
Unsere Schwerpunkte: Bildung ermöglichen und Gesundheit stärken.
Dabei unterstützen wir vor allem Kinder, Jugendliche mit einem Schwerpunkt auf besonders vulnerable Gruppen wie z.B. Kinder mit Behinderungen, Streetkids, Teenagermütter, Kinder mit HIV, Kinder einer diskriminierten Minderheit (Batwa) und Waisen.
Konkret unterstützen wir direkt und indirekt mit unseren Aktivitäten die Ziele 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10 und 17.

Ausführlich über 1000 Hügel könnt Ihr euch auf unserer Website informieren.

Habt Ihr Fragen zu uns und unseren Projekten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s