Wie ich zu 1000 Hügel kam!

Hallo, mein Name ist Annkathrin Borowski und ich bin 18 Jahre alt. Ich komme aus Glandorf und habe in diesem Jahr mein Abitur gemacht. So kam ich zu 1000 Hügel…

Zunächst habe ich mich schon immer äußerst für die gemeinnützige Arbeit und den Kontakt mit anderen Jugendlichen interessiert. Dieses Interesse konnte ich durch das Amt des Schülersprechers, sowie als Gruppenleiterin in einem Ferienlager, bisher produktiv mit meiner Arbeit ausleben. Trotzdem war es schon immer ein Traum von mir gewesen, Menschen helfen zu können, die diesen Lebensstandard, wie wir ihn hier in Deutschland gewohnt sind, nicht haben.

Als Janine (Vorsitzende des Vereins), im letzten Jahr, mit einer Präsentation über ihre Arbeit und die anstehenden Projekte in Ruanda an unserer Schule berichtete, war ich direkt überzeugt und wollte mich ihrer großen Leidenschaft anschließen. Innerhalb unseres Kurses, haben wir in der darauffolgenden Woche Kuchen und Muffins gebacken um die Erlöse an ihre Projekte zu spenden. Doch auch noch nach unserer Spendenaktion, blieb ich an Ruanda und den Bildern, die Janine uns gezeigt hatte, hängen und war umso erfreuter als ich von der bevorstehenden Vereinsgründung hörte. Schnell suchte ich erneut den Kontakt zu Janine und so bin ich dann wohl hier gelandet..

Ich freue mich auf die kommende Zeit und auf all die Projekte die uns und vor allem den Menschen in Ruanda erwarten. Zudem freue ich mich vor allem auf die Jugendarbeit, die ich als Leiterin der Jugendgruppe des Vereins 1000 Hügel e.V., koordinieren darf. Wir freuen uns übrigens über jedes weitere Mitglied, also einfach anschreiben und mitwirken.

Liebe Grüße, Eure Annkathrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s