Marcelline

Marcelline ist 15 und Vollwaise seit ihrem dritten Lebensjahr. Ihre Lebensbedingungen sind mal gelinde gesagt, sehr bescheiden. Habe sie heute kennenlernen dürfen und sie wünscht sich nichts sehnlicher als weiter zur Schule gehen zu dürfen. Wer mag sie dabei unterstützen? Wir sehen sie hier übrigens in ihrem Schlafzimmer. Die Matte auf dem Boden ist ihr Bett. Sie teilt sich eine Hütte mit 10 weiteren Menschen. Die einzige Matratze im Haus gehört einer jungen Mama und ihrem 6-monatigen Baby.

Für nur 82ct/ Tag kann Marcelline ein Schulbesuch und regelmäßige Mahlzeiten ermöglicht werden.

 

Update:

Für Marcelline hat sich eine Patin gefunden! Vielen Dank nach Berlin!
Wir haben viele weitere Pläne für dieses Dorf. Trinkwasserbrunnen und Regenwassernutzung ist ganz weit oben auf der Liste. Sie haben nur schmutziges Brackwasser – zum waschen, kochen und trinken.
Die Auswirkungen ihrer Mangelernährung und fehlenden Hygienemöglichkeiten sind deutlich sichtbar. Zweiter Punkt auf der Liste: Gemüse- und Gartenprojekt zur Selbstversorgung. Dazu brauchen wir ein Stückchen Land, ein paar Spitzhacken und Saatgut.
Und da wären noch die Krankenversicherungen. Für nur 5€ im Jahr kann man eine Person versichern und damit die Chance auf Behandlung geben. Derzeit gibt es für sie keinen Zugang zur Gesundheitsversorgung.
Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: 40% der Kinder sterben vor ihrem 5. Geburtstag. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 37 Jahren.

One Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s