Ikizere, Akazuba, Mwiza, Urumuri & Ngabo

Diese 5 “Geschwister” sind etwas ganz besonderes. Heute wurde in Ruanda Geschichte in der Gesundheitsversorgung geschrieben.

Diese Namen in der Landessprache Kinyarwanda bedeuten z.B. so viel wie Hoffnung oder Licht und gehören zu 5 Hightech-Robotern, die heute vorgestellt wurden.

Sie haben die Kapazitäten die Temperatur bei 50 bis 150 Menschen pro Minute zu messen, außerdem Lebensmittel in Patientenzimmer zu liefern, Daten zu erfassen und die behandelnden Ärzte und Pflegekräfte über Anomalien zu informieren.

Eingesetzt werden die Roboter in den Behandlungszentren gegen Covid-19 und es soll der Entlastung der Pflegekräfte dienen und das Ansteckungsrisiko der Fachkräfte geringer halten.

Außerdem ein großer Schritt weg von papierbasierten, hin zu digitalen Patientenakten.

Mwiza bedeutet “Gut”
May the future be with you

Über die Behandlungszentren und das sonstige Vorgehen gibt es hier etwas zum Nachlesen.

Aktuelle Zahlen aus Ruanda (Stand 18.5.2020):
51.118 Tests, davon 1744 am 18.5.
297 Covid-19 Fälle, 5 neue
203 Patienten sind wieder gesund, das macht 94 aktive Fälle.
Bisher keine Toten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s