Ein Zuhause für 100 Mädchen

Ostbevern –
Drei Wochen der Sommerferien verbrachte Familie Frönd, neben den Eltern Janine und Jan-Dirk waren auch die neunjährige Clara und die elfjährige Hannah mit dabei, in Ruanda. Gemeinsam machten sie sich ein Bild von den Lebensverhältnissen vor Ort und dem Stand des Ziegenprojekts.

wn-8-10-2016

 

„Ein Zuhause für 100 Mädchen“ weiterlesen

Kigali – Hauptstadt mit vielen Gesichtern

Kigali – moderne Hauptstadt Ruandas. Wöchentlich verändert sich das Gesicht der Stadt, neue Gebäude „Kigali – Hauptstadt mit vielen Gesichtern“ weiterlesen

Ostern in Ruanda

Ostern in Ruanda und dann noch in Begleitung von „Ostern in Ruanda“ weiterlesen

Akagera

Unser Auto ist voll. Wir haben noch 4 Kinder aus einer befreundeten Familie aus Kigali eingeladen „Akagera“ weiterlesen

Besuch in Mubuga

Joana und Anna aus dem Münsterland sind an diesem Wochenende zu Besuch bei den Mädchen und Ziegen in Mubuga! „Besuch in Mubuga“ weiterlesen

Wie eine Reise mein Leben für immer…

Die liebe Lisa von StadtLandMama hat mich neulich interviewt. „Wie eine Reise mein Leben für immer…“ weiterlesen

Time to say goodbye

Auf dem Weg zurück nach Hause. Zeit für ein kleines Resümee. Die letzten zwei Wochen vergingen wie im Fluge. Jeder Tag gefüllt mit neuen Eindrücken. Mal traurig, mal schön, bewegend, „Time to say goodbye“ weiterlesen